MYXOMYCETEN, Echte Schleimpilze
Myxomyceten
Schleimpilze

Schleimpilze (Myxomyceten) sind eine Lebensform zwischen Tier und Pflanze. In einem bestimmten Entwicklungsstadium können sie sich wie einzellige Tiere fortbewegen. Aus heutiger Sicht betrachtet man sie als eigenständige, von den tierischen Einzellern (Protozoen) abstammende Gruppe.
Als pilzähnliche, schleimige Masse überziehen sie totes Holz oder Humus. Ihre Nahrung sind Algen, Bakterien und Pilze. Am Ende ihrer Entwicklung bilden die Schleimpilze unterschiedlich geformte Fruchtkörper aus. Platzt ein solcher Fruchtkörper auf, so kommen zahllose Sporen zum Vorschein, die dann der Wind verbreitet.


Text: Johannes Reibnitz. Seitenerstellung: 13.1.2008