Nachweiskarten


Die Informationen zu den Käferarten werden als anklickbare Karteikarten dargestellt.
Hier werden nur Arten mit Nachweiskarte eingeblendet.


Die Informationsdichte ist von Art zu Art unterschiedlich. Der Steckbrief enthält Angaben zu Verbreitung,
Lebensweise, Nachweiszeitraum und Literatur. Hinzukommen können Habitat-, Käfer-, Larven-, Puppen-
Fotos und eine illustrierte Bestimmungshilfe, bei den Bockkäfern zudem eine Europa-Karte.
Kurz-Info enthält eine Kurzbeschreibung der Art und oft noch weitere Informationen.

Die datenbankgestützten Nachweiskarten errechnen sich aus den eingegebenen Messtischblatt-
Quadranten, den Jahreszahlen der Fundmeldungen und den Höhenmetern. Neben den Fundpunkten
werden die Summe aller Meldungen, sowie deren Verteilung auf die verschiedenen Höhenlagen angezeigt.

Wichtige Hinweise
Fundpunkt-Legende: Das Innere der 3 kreisförmigen Fundsymbole mit dem Zeithorizont 1950-1974,
1975-1999, ab 2000 ist nicht deckend. Durch Überlagerung z.B. aller 4 Zeithorizonte entsteht ein völlig
gefüllter Punkt. Somit bleiben, im Gegensatz zu deckenden Fundpunkten, zurückliegende Fundereignisse
immer erkennbar.
Fundpunkte: Die auf der Nachweiskarten aufscheinenden Fundpunkte treffen nicht immer den exakten
MTB-Quadranten, da die Angaben in der Literatur und auf Fundetiketten oftmals nicht genau genug
sind. Die Anzahl der Fundpunkte ergeben sich aus den Meldungen der Mitarbeiter und der erfassten
Literatur.
Die Datengrundlage ist somit bei vielen Arten noch nicht ausreichend!

<< Familie wählen
<< Select a family

Der Mausklick auf den Familiennamen (links) öffnet eine Liste der zugehörigen Arten und präsentiert
zudem eine Familienbeschreibung (letztere bislang nur bei den Ciiden vorhanden).

In das Suchfeld eingegebene Begriffe werden in folgenden Text-Feldern gesucht: wissenschaftlicher
und deutscher Artname, synonymer Artname, wissenschaftlicher und deutscher Pflanzenname, Textblock
bei Brutplanze, Habitat- und Foto-Legende.
Es kann auch nach Wortteilen gesucht werden. „baum“ findet z.B. „Baumporling“, „Baumpilz“, „Kirschbaum-
Prachtkäfer“ und „Bäume“. Großbuchstaben werden nicht beachtet! Klick auf „Go“ oder betätigen
der „Return-Taste“ startet die Suche.